Amt Demmin-Land

Vorschaubild

Goethestr. 43
17109 Demmin

Telefon (03998) 2806-0
Telefax (03998) 2806-111

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.amt-demmin-land.de

Öffnungszeiten:
Dienstag von 8.30 Uhr - 12.00 Uhr und 14.30 Uhr - 17.00 Uhr
Donnerstag von 8.30 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 16.00 Uhr
Freitag von 9.00 - 11.30 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten können keine Kassengeschäfte erledigt werden.

ein ca. 200t schwerer Findling bei Teusin

Auszeichnung für 20 Jahre kommunalpolitische Arbeit


Aktuelle Meldungen

Wohngeldstärkungsgesetz 2020

(17.01.2020)

Wohngeldstärkungsgesetz 2020

 

Wohngeld ist ein Zuschuss zu den Wohnkosten für Haushalte mit niedrigem Einkommen. Im Jahr 2018 haben in Mecklenburg-Vorpommern knapp 23.000 Haushalte Wohngeld bezogen. Der durchschnittliche Wohngeldanspruch pro Haushalt belief sich auf 121 EUR im Monat.

Mit dem von Bundestag und Bundesrat beschlossenen  Wohngeldstärkungsgesetz erhöht sich das Wohngeld zum 01. Januar 2020. Es ist die erste Anhebung des Wohngeldes seit vier Jahren. Bund und Länder wollen im Jahr 2020 rd. 1,2 Milliarden Euro für das Wohngeld ausgeben. Auf Mecklenburg-Vorpommern entfallen davon knapp 40 Millionen Euro.

 

Durch die nach oben verschobenen Einkommensgrenzen können künftig auch mehr Haushalte als bisher Wohngeld erhalten. Gerade Haushalte, die in den letzten Jahren zum Beispiel durch Rentenerhöhungen aus dem Wohngeld gefallen sind, könnten nunmehr wieder einen Anspruch erlangen.

 

Ob ein Anspruch besteht und wie hoch das Wohngeld ausfällt, ist individuell verschieden und abhängig vom Wohnort. Die Berechnung richtet sich nach der Haushaltsgröße, der Höhe der zuschussfähigen Miete bzw. Belastung und des Haushaltseinkommens.

Auf der Internetseite des Ministeriums für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern

(https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/em/Bau/Wohngeld/)

gibt es weitere Informationen zum Wohngeld sowie einen Link zu einem Wohngeldrechner. Mit diesem kann ein Anspruch unverbindlich geprüft werden.

 

Haushalte mit einem laufenden Wohngeldbezug erhalten das höhere Wohngeld automatisch. Familien mit Wohngeld können zudem Leistungen für Bildung und Teilhabe erhalten.

 

Beantragt werden kann Wohngeld für die Bürger der Hansestadt Demmin und des Amtes Demmin-Land bei der:

 

Hansestadt Demmin

Wohngeldbehörde

Nebenstelle - Am Hanseufer 3 -

17109 Demmin

 

Künftig wird das Wohngeld alle zwei Jahre automatisch an die Entwicklung der Wohnkosten und Verbraucherpreise angepasst, erstmals zum 1. Januar 2022. Dadurch reduzieren sich die Fälle, in denen Haushalte infolge von Einkommenssteigerungen aus dem Wohngeld fallen oder zwischen Wohngeld und Leistungen der Grundsicherungen wechseln.

 

[Wohngeld 2020]

Foto zur Meldung: Wohngeldstärkungsgesetz 2020
Foto: Logo

Abfallkalender 2020

(09.01.2020)

Im Anhang finden Sie als pdf-Dokument den aktuellen Abfallkalender 2020.

 

Ab diesem Jahr können Sie sich sämtliche Termine auch direkt auf Ihr Smartphone oder Internetkalender laden, dazu klicken Sie bitte hier.

[Tourenplan 2020]

Foto zur Meldung: Abfallkalender 2020
Foto: Bild

Informationen zur Afrikanischen Schweinepest

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) ist eine hoch ansteckende, anzeigepflichtige Viruserkrankung mit seuchenhaftem Verlauf und hoher Sterblichkeit, die Haus- und Wildschweine befällt.

 

Für Menschen und andere Haustiere ist diese ungefährlich.

 

Nähere Informationen finden Sie im angefügten Dokument.

[Informationsblatt]

Fundtiere

Sollten Sie Haustiere finden, so teilen Sie uns dies bitte mit.

 

Bei Meldungen und Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Sodmann.

Merkblatt für das Behandeln und Inverkehrbringen von Lebensmitteln

Merkblatt für das Behandeln und Inverkehrbringen von Lebensmitteln an öffentlichen Orten und unter freiem Himmel (Märkte, Volksfeste o. ä. Veranstaltungen)

 

Den Umgang mit Lebensmitteln zur Abgabe an die Öffentlichkeit regelt die VO (EG) 852/2004 über Lebensmittelhygiene. Die Vorschriften dieser Verordnung sind von den Inverkehrbringern von Lebensmitteln zu beachten.

 

Bitte beachten Sie die ausführliche Information im Anhang.

 

Stand: 07/2012

 

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte        

Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt

Gartenstraße 17

17033 Neubrandenburg

 

[Merkblatt]